Medizinische Weiterbildung Lübeck

21. Grundkurs Evidenzbasierte Medizin



Allgemeines

Die Evidenzbasierte Medizin orientiert sich am klinischen Handeln, das seine Zweckmäßigkeit erwiesen
hat - unter kontrollierten Bedingungen und an größeren Patientengruppen.
Der Kurs beinhaltet neben dem Kernmodul einen optionalen Vorbereitungstag sowie einen optionalen
Übungstag. Ein Willkommensempfang, eine Stadtführung und ein Gesellschaftsabend runden
das inhaltliche Programm ab.
Der Kurs ist akkreditiert durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein mit 41 Fortbildungspunkten sowie ein anerkanntes Wahlfach der Universität zu Lübeck mit 2,5 ECTS-Punkten.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle in der Gesundheitsversorgungtätigen akademischen Berufsgruppen – in erster Linie der Bereiche: Medizin,Pharmazie, Psychologie und Gesundheitswissenschaften - ohne Vorkenntnisse in Evidenzbasierter Medizin (EbM) und Evidenzbasierter Gesundheitsversorgung (EbHC).
Dabei sind ausdrücklich nicht nur klinisch tätige Kolleg_innen angesprochen, sondern auch alle Personenkreise, die in Institutionen und Gremien an der Erarbeitung gesundheitsrelevanter Entscheidungen beteiligt sind.

Lernziele

  • Kennenlernen der Ziele, Hintergründe und Einstellungen von Evidenzbasierter Medizin (EbM) und Gesundheitsversorgung (EbHC).
  • Entwicklung von empirisch beantwortbaren Fragen aus subjektiv wahrgenommenem Informationsbedarf. Recherche in medizinischen Literaturdatenbanken.
  • Recherche in medizinischen Literaturdatenbanken.
  • Kritische Bewertung von Studienergebnissen und ihrer Anwendbarkeit bei der Bearbeitung von Diagnose-, Prognose- und Therapiefragestellungen nach den Methoden der EbM.
  • Kennenlernen der Methode des Shared decision making (SDM).

Teilnahmegebühren

Regulär
Ermäßigt*
Vorbereitungstag (Mo, optional)
70 €35 €
Kernmodul Teile 1 - 3 (Di-Do)420 €210 €
Übungstag (Fr, optional)70 €35 €
* Preis für Studierende, Nachweis erforderlich